Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion

collapse

* Alles hat ein Ende...

Eine Weisheit der Dakota-Indianer sagt:
"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!"

Vor fast fünf Jahren habe ich die NOF-Community gegründet und nachdem just zu diesem Zeitpunkt das „alte NOF-Forum“ quasi über Nacht vom Betreiber geschlossen wurde, war mein Forum für viele Nutzer von NetObjects Fusion eine willkommene Alternative.

Inzwischen sind weit über 5000 NetObjects-Nutzer in der NOF-Community registriert und täglich kommen weitere hinzu. An interessierten Mitgliedern fehlt es also nicht. Was aber fehlt, sind Mitglieder, die Lust haben, anderen Nutzern bei der Lösung ihrer vielfältigen Probleme in der Anwendung von NetObjects Fusion zu helfen. Vielleicht, weil viele von ihnen - ebenso wie ich - das Interesse an NOF verloren haben und zwischenzeitlich mit anderen Programmen arbeiten.

Aktuell ist es so, dass der Support wie die Kosten für den Betrieb der NOF-Community fast ausschließlich von mir übernommen werden. Dies, und die Tatsache, dass ich die Arbeit mit NetObjects Fusion nicht mehr für zeitgemäß halte, veranlasst mich, den aktiven Forenbetrieb zu beenden. Die Beiträge, Tipps und Anleitungen aus den letzten Jahren stehen ab heute nur noch als Nachschlagewerk zur Verfügung.

Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen, die mich und die NOF-Community in den vergangenen Jahren unterstützt haben.

Beste Grüße nettesekel

Die letzten Beiträge

Autor Thema: Arbeiten mit Hilfslinien  (Gelesen 1116 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dada

  • Supporter
  • *****
  • Beiträge: 1631
  • System: Windows 10
  • System-Typ: 64bit
Arbeiten mit Hilfslinien
« am: 24. März 2013, 19:39:38 »
Hilfslinien sind nützlich und können einfach erstellt werden und dies auf mehreren Wegen.

Über das Hauptmenü >Bearbeiten > Hilflinien



Die Menüpunkte sind eigentlich selbsterklärend.
Ihr könnt entweder eine neue Hilfslinie in Prozent anlegen oder mit einer festen Pixelzahl.

Hier mal den Dialog für die Pixelangabe.



Hier gebt ihr die Position der Hilfslinie mit Pixel an, wählt dazu bitte aus ob es sich um eine horizontale oder vertikale Hilfslinie handelt.
Das Koordinatensystem hat seinen Nullpunkt in der oberen linken Ecke der Grafik.
Nach rechts und nach unten ist +.

Nachdem ihr auf OK geklickt habt, wird die Hilfslinie angezeigt.



Genau so funktioniert es mit der Prozentangabe.

Schnelle Hilfslinie


Hilfslinien kann man auch einfach aus dem Lineal „ziehen“. Klickt auf das Lineal am Rand und zieht mit gedrückter Maustaste die Hilfslinie auf euere Grafik.



Hilfslinie aus Auswahl


Wenn ihr eine Auswahl aktiv habt könnt ihr über Bild>Hilfslinien>Hilfslinien aus Auswahl Hilfslinien erstellen.




Es werden dabei Hilfslinien an allen vier Seiten der Auswahl erstellt.

Verschieben von Hilfslinien

Hilfslinien können verschoben werden.
Klickt ihr auf die Hilfslinie, könnt ihr diese bewegen, die Position bekommt ihr unten in der Statusleiste angezeigt.



Löschen/Entfernen von Hilfslinien


Um eine Hilfslinie zu entfernen, klickt einfach auf die Hilfslinie und bewegt diese mit gedrückter Maustaste aus der Grafik und lasst los.

Alle Hilfslinien entfernt ihr über Bild>Hilflinien>Alle Hilfslinien entfernen.


Hilfslinien ausblenden

Hilfslinien könnt ihr anzeigen oder ausblenden. Wählt dazu Bild>Hilfslinien anzeigen.

Magnetische Hilfslinien


Hilfslinien können magnetisch sein das heißt das sich z.b. Auswahlwerkzeuge an die Hilfslinie heften.




Die könnt ihr unter Bild>magnetische Hilfslinien ein und ausschalten.
« Letzte Änderung: 24. März 2013, 20:33:34 von Dada »
Fragen - die inhaltlich ins Forum gehören - sind grundsätzlich im Forum zu stellen und werden auch nur dort beantwortet, damit Alle durch deren Erörterung lernen und von ihr profitieren können. Anfragen dieser Art per PN bleiben unbeantwortet!

Strebe nie nach Dingen, die auch Dümmeren gelingen ...

Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion

 


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann empfehle ihn doch weiter... ;)