Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion

collapse

* Wichtige Mitglieder-Information

Aufgrund der anstehenden gesetzlichen Änderungen in Sachen Datenschutz habe ich am 03.05.2018 eine umfassende Bereinigung unserer Datenbanken vorgenommen.

Bei dieser Bereinigung habe ich alle personenbezogenen und privaten Daten unserer Mitglieder aus den Mitglieder- , Beitrags- und Nachrichtendatenbanken gelöscht.

Konkret von der Löschung betroffen waren hierbei im Wesentlichen folgende Daten:

persönliche Avatare
E-Mail-Adressen
Angaben zum Wohnort
Angaben zum Geschlecht
Angaben zu Alter und Geburtstag
IP-Adressen
Websites und Websitetitel
Signaturen
Angaben zu diversen Messengern
Passwörter
Sicherheitsfragen und -antworten
Angaben zur verwendeten Programmversion
Angaben zum verwendeten Betriebssystem
sämtlicher persönlicher Schriftverkehr in Form privater Nachrichten

Beste Grüße nettesekel

* Friendship

DER Katzenblog – mit tollen Tipps und Ideen für deine Katze(n) <3

Die letzten Beiträge

Autor Thema: PLUGIN: G'MIC  (Gelesen 3099 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dada

  • Supporter
  • *****
  • Beiträge: 1631
PLUGIN: G'MIC
« am: 27. März 2013, 20:18:03 »
G'MIC
Grey's Magic Image Converter ist ein Grafikframework, das es auch als Plugin für GIMP gibt.
Ganz schlicht könnte man es sehr sehr umfangreiche Filtersammlung bezeichnen.
Zum jetzigen Zeitpunkt (27.03.2013) umfasst das Plugin 464 Filter.

Das Plugin könnt ihr unter http://gmic.sourceforge.net/gimp.shtml herunterladen.
Für Windows-Betriebssystem gibt es einen Installer, ansonsten müsst ihr das Plugin manuell kopieren.
-> Verzeichnis- / Ordnerstruktur in GIMP - Wo finde ich was!?

Nach dem Neustart von GIMP findet ihr den Menüeintrag >G'MIC... im Menü Filter.

G'MIC bringt einen eigenen Dialog mit, um die einzelnen Filter zu verwalten.



Links oben habt ihr die Vorschau.
Links unten könnt ihr die Ebenen für die Ein- und Ausgabe wählen.
Ganz rechts sind die Einstellungen für einen Filter wenn einer gewählt ist.

In der Mitte ist die Liste mit den Filtern, wenn ihr zum ersten mal G'MIC nutzt, werden nur ca. 150 Filter angezeigt. Setzt einen Haken bei Internet und klickt auf den Button mit den zwei Pfeilen (Aktualisieren). G'MIC synchronisiert sich dann mit der Filterliste im Internet.

Wenn ihr Einstellungen an einem Filter ändert, behält G'MIC diese bei. Ihr könnt mit dem +Button einen Filter duplizieren, um eure erprobten Einstellungen zu behalten und dennoch experimentieren zu können.



Alle Filter einzeln zu erklären ist fast unmöglich da ständig welche dazu kommen, deshalb mein Tip spielt ein wenig damit rum.
« Letzte Änderung: 06. April 2013, 10:26:17 von Dada »

Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion