Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion

collapse

* Wichtige Mitglieder-Information

Aufgrund der anstehenden gesetzlichen Änderungen in Sachen Datenschutz habe ich am 03.05.2018 eine umfassende Bereinigung unserer Datenbanken vorgenommen.

Bei dieser Bereinigung habe ich alle personenbezogenen und privaten Daten unserer Mitglieder aus den Mitglieder- , Beitrags- und Nachrichtendatenbanken gelöscht.

Konkret von der Löschung betroffen waren hierbei im Wesentlichen folgende Daten:

persönliche Avatare
E-Mail-Adressen
Angaben zum Wohnort
Angaben zum Geschlecht
Angaben zu Alter und Geburtstag
IP-Adressen
Websites und Websitetitel
Signaturen
Angaben zu diversen Messengern
Passwörter
Sicherheitsfragen und -antworten
Angaben zur verwendeten Programmversion
Angaben zum verwendeten Betriebssystem
sämtlicher persönlicher Schriftverkehr in Form privater Nachrichten

Beste Grüße nettesekel

* Friendship

DER Katzenblog – mit tollen Tipps und Ideen für deine Katze(n) <3

Die letzten Beiträge

Autor Thema: Link-Formatierungen allgemein und parallel per Formatvorlage definieren  (Gelesen 2471 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nettesekel

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8181
Schon oft habe ich in meinen Tutorials und auch in verschiedenen Problem-Threads davon abgeraten die Formatierung der Links in der Design-Ansicht vorzunehmen, wenn man einzelne Links mit Hilfe von Formatvorlagen formatieren oder eine CSS-Navigation nutzen möchte.

Warum? Weil die Link-Einstellungen aus der Design-Ansicht die Einstellungen aus den angelegten CSS-Klassen dominieren.

Beispiel: Habe ich in der Design-Ansicht für Links die Schriftfarbe "blau" festgelegt und erstelle nun eine Formatvorlage mit der Schriftfarbe "rot", weil ich einige Links anders formatieren möchte als in der Design-Ansicht festgelegt, so habe ich keine Chance dass meine Links mit der Formatvorlage "rot" auch zuverlässig in "rot" dargestellt werden.
Die Einstellung blau aus der Design-Ansicht wird sich hier leider durchsetzen.


Einzig die Einstellungen die in der Design-Ansicht nicht definiert wurden, werden verlässlich so dargestellt, wie es die Formatvorlage vorgibt.

Beispiel: Ich habe in der Design-Ansicht ausschließlich die Schriftfarbe für meine Links "blau" definiert, sonstige Einstellungen habe ich nicht vorgenommen. In meiner Formatvorlage "rot" habe ich neben der roten Schriftfarbe noch einen gelben Hintergund eingestellt. Ergebnis, nach dem Publizieren hat der Link mit der Formatvorlage einen gelben Hintergrund, aber blaue Schrift. Also eine bunte Mischung aus beiden Formatierungen.

Das hat schon bei vielen Usern zu Verunsicherung und schlechter Laune geführt.  :-D
Grundsätzlich hat sich an diesem "Verhalten" auch nicht wirklich etwas geändert, dennoch gibt es offenbar eine Lösung.
« Letzte Änderung: 09. November 2014, 14:57:38 von nettesekel »

Offline nettesekel

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8181
Re: Link-Formatierungen allgemein und parallel per Formatvorlage definieren
« Antwort #1 am: 08. November 2014, 18:14:02 »

Was wäre der Vorteil dieser Lösung?

Nun, wer seine Link-Formatierungen in der Design-Ansicht vornimmt, hat damit alle Links vollautomatisch nach seinen eigenen Vorstellungen formatiert. Jeder eingefügte Link wird automatisch so angezeigt, wie man es in der Design-Ansicht eingestellt hat. Das ist sehr bequem, weil man Links somit gar nicht mehr formatieren muss.

Möchte man in seinem Projekt aber beispielsweise 10% aller Links individuell formatieren, dann muss(te) man auf die Link-Einstellungen aus der Design-Ansicht komplett verzichten. Das bedeutet, wenn man für die anderen 90% Links nicht das grottige Standard-Blau haben möchte, so muss(te) man für diese Links ebenfalls eine Formatvorlage anlegen. Das Anlegen allein, wäre noch gar nicht so schlimm... aber während vorher die Links automatisch ihre Formatierung annahmen, so muss man nun jeden einzelnen Link markieren und ihm über die EP die neu erstellte Formatvorlage zuweisen. Also mit "austomatisch" ist da nix mehr.
« Letzte Änderung: 09. November 2014, 11:49:45 von nettesekel »

Offline nettesekel

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8181
Re: Link-Formatierungen allgemein und parallel per Formatvorlage definieren
« Antwort #2 am: 08. November 2014, 18:17:25 »
Nun zur Lösung, mit der man scheinbar Beides haben kann... "automatisch" formatierte "Standard-Links" und mittels Formatvorlagen individuell formatierte Links.

Damit sich unsere unterschiedlichen Formatierungen nicht mehr ins Gehege kommen, nehmen wir unsere allgemeinen Link-Formatierungen nicht mehr wie bisher in der Design-Ansicht vor, sondern aus der Arbeitsansicht heraus.
Während unsere Formatierungen aus dem Design in die datei "style.css" geschrieben wurden, werden sie künftig in die Datei "site.css" geschrieben, also in die selbe Datei wie auch unsere Formatvorlagen, was offenbar des Rätsels Lösung ist.

Wer seine Links bereits in der Design-Ansicht formatiert hat, muss dies Einstellungen trotzdem rückgängig machen. Im Design dürfen nach wie vor keine Link-Formatierungen vorgenommen worden sein!
« Letzte Änderung: 11. November 2014, 20:58:08 von nettesekel »

Offline nettesekel

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8181
Re: Link-Formatierungen allgemein und parallel per Formatvorlage definieren
« Antwort #3 am: 08. November 2014, 19:00:17 »
Um die allgemeingültigen Formatierungen für Links festzulegen klickt ihr in der obersten Menüleiste zuerst auf "Text" und dann auf "Formatvorlagen verwalten.
Es öffnet sich das nachfolgend abgelichtete Fenster. (so oder ähnlich)

Hier klickt ihr nun zunächst auf "Neu" und es öffnet sich ein weiteres, kleineres Fenster, ebenfalls auf dem Screenshot erkennbar.
In diesem Fenster aktiviert ihr nun exakt die zwei Radiobuttons, die auf dem Screenshot mit einem roten Ring umrandet sind. Im Anschluss wählt ihr im Pulldownmenü den Menüpunkt "Link(A)" und bestätigt eure Voreinstellungen mit einem Klick auf den OK-Button.

Nun öffnet sich eine umfangreiche Eigenschaftenpalette mit mehreren Reitern, welche ihr nutzt um die Formatierungen eurer Wahl für den Link vorzunehmen. Seid ihr fertig, bestätigt ihr eure Einstellungen mit OK und gelangt automatisch zurück zum zuerst geöffneten Fenster.




Hier klickt ihr nun wieder auf "Neu" und wählt nun den nächsten Tag aus und formatiert ihn nach euren Vorstellungen.
Diesen Vorgang wiederholt ihr für alle verbleibenden, nicht durchgestrichenen Tags.




Nachdem ihr nun wieder eine allgemeingültige Formatierung für Links vorgenommen habt müsst ihr bei Anlegen eurer individuellen Formatvorlagen für Links daran denken, auch hier mehrere Formatvorlagen zu erstellen. Sonst greifen die Formatierungen aus den allgemeinen Klassen.

Also nicht nur

meinlink

sondern auch

meinlink:hover
meinlink:visited
meinlink:active
« Letzte Änderung: 16. November 2014, 14:33:15 von nettesekel »

Offline nettesekel

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8181
Re: Link-Formatierungen allgemein und parallel per Formatvorlage definieren
« Antwort #4 am: 09. November 2014, 11:14:14 »
So und nun hoffe ich dass das Ganze nicht nur bei mir funktioniert sondern bei euch ebenso.

Viel Spaß bei der Umsetzung!  (fubar)
« Letzte Änderung: 11. November 2014, 21:05:38 von nettesekel »

Offline nettesekel

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8181
Re: Link-Formatierungen allgemein und parallel per Formatvorlage definieren
« Antwort #5 am: 16. November 2014, 14:35:02 »
UPDATE

Nachdem es doch wieder einige Probleme mit den Formatierungen der Links gab, habe ich das Tutorial nochmal ein klein wenig modifiziert. Zumindest bei mir läuft es nun auch nach mehreren Test ohne Konflikte zwischen den Formatierungen.

Viel Glück!

Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion