Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion

collapse

* Alles hat ein Ende...

Eine Weisheit der Dakota-Indianer sagt:
"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!"

Vor fast fünf Jahren habe ich die NOF-Community gegründet und nachdem just zu diesem Zeitpunkt das „alte NOF-Forum“ quasi über Nacht vom Betreiber geschlossen wurde, war mein Forum für viele Nutzer von NetObjects Fusion eine willkommene Alternative.

Inzwischen sind weit über 5000 NetObjects-Nutzer in der NOF-Community registriert und täglich kommen weitere hinzu. An interessierten Mitgliedern fehlt es also nicht. Was aber fehlt, sind Mitglieder, die Lust haben, anderen Nutzern bei der Lösung ihrer vielfältigen Probleme in der Anwendung von NetObjects Fusion zu helfen. Vielleicht, weil viele von ihnen - ebenso wie ich - das Interesse an NOF verloren haben und zwischenzeitlich mit anderen Programmen arbeiten.

Aktuell ist es so, dass der Support wie die Kosten für den Betrieb der NOF-Community fast ausschließlich von mir übernommen werden. Dies, und die Tatsache, dass ich die Arbeit mit NetObjects Fusion nicht mehr für zeitgemäß halte, veranlasst mich, den aktiven Forenbetrieb zu beenden. Die Beiträge, Tipps und Anleitungen aus den letzten Jahren stehen ab heute nur noch als Nachschlagewerk zur Verfügung.

Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen, die mich und die NOF-Community in den vergangenen Jahren unterstützt haben.

Beste Grüße nettesekel

Die letzten Beiträge

Autor Thema: PHP und MySQL -> Erstellung von Einträgen in der Datenbank mit einem Formular  (Gelesen 3675 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hans K.

  • Gast
Nun lassen wir die Anzahl der vorhandenen Einträge zählen:

Code: PHP
  1. $sql3="SELECT ID FROM Moped";
  2. $result3 = mysql_query($sql3);
  3. $anzahl = mysql_num_rows ($result3);

Mit der ermittelten Zahl können wir den Bildnamen festlegen:

Code: PHP
  1. $Name = "Bild" .$anzahl. ".jpg";

Dann prüfen wir, ob die Dateiendung die Endung jpg hat.
(dateityp 1 = GIF, 2 = JPG, 3 = PNG, 4 = SWF) und ob das zu speichernde Bild kleiner ist als 102400 Byte (100 kb). Ist das Bild größer, wird es nicht gespeichert.
Die letzte Zeile speichert das Bild in dem Ordner Mopedbilder (Verzeichnisstruktur beachten!!)

Code: PHP
  1. if($dateityp[2] != 0) {
  2.  
  3. if($_FILES['Datei']['size'] <  102400) {
  4. move_uploaded_file($_FILES['Datei']['tmp_name'], "./Mopedbilder/". $Name);

Hans K.

  • Gast
Nun kommt noch das Gimmik:

Code: PHP
  1. $img_src = $Name;
  2. $new_image_width = "100";
  3. $new_image_height = "80";
  4. $folder_scr = "./Mopedbilder";
  5. $des_src = "./Mopedbilderklein";
  6. list($src_width, $src_height) = getimagesize($folder_scr."/".$img_src);
  7.  
  8. $image = imagecreatefromjpeg($folder_scr."/".$img_src);
  9. $new_image = imagecreatetruecolor($new_image_width, $new_image_height);
  10. imagecopyresampled($new_image, $image, 0, 0, 0, 0, $new_image_width,$new_image_height, $src_width, $src_height);
  11. imagejpeg($new_image, $des_src."/".$img_src, 100);
  12.  
  13. imagedestroy($image);
  14. imagedestroy($new_image);

Mit diesem Codeteil wird das ursprüngliche Bild auf die Maße 100*80 Pixel verkleinert und im Ordner Mopedbilderklein gespeichert (Verzeichnisstruktur beachten!) . Dabei bleibt das ursprüngliche Bild erhalten.

Hans K.

  • Gast
Nachdem das Script alles eingetragen und gespeichert hat, soll wieder die ursprüngliche Seite aufgerufen werden:

Code: PHP
  1. header("Location: test3.php");

Hans K.

  • Gast
Und hier nun das gesamte Script, wie es jetzt nun in den Layout-Eigenschaften einzutragen ist:

Code: PHP
  1. <?php
  2. include("./html/datenbank.php");
  3.  
  4. $sql="SELECT User FROM Zugang";
  5. $result = mysql_query($sql);
  6.  
  7. if (empty($_POST['Passwort'])) {
  8. } else {
  9.  
  10. $dateityp = GetImageSize($_FILES['Datei']['tmp_name']);
  11. $Passwort = $_POST['Passwort'];
  12. $User = $_POST['User'];
  13. $Modell = $_POST['Modell'];
  14. $Hubraum = $_POST['Hubraum'];
  15. $Nennleistung = $_POST['Nennleistung'];
  16. $Höchstgeschwindigkeit = $_POST['Höchstgeschwindigkeit'];
  17. $Kraftstoffart = $_POST['Kraftstoffart'];
  18. $Radstand = $_POST['Radstand'];
  19. $Reifen_vorne = $_POST['Reifen_vorne'];
  20. $Reifen_hinten = $_POST['Reifen_hinten'];
  21. $Bremse_vorne = $_POST['Bremse_vorne'];
  22. $Bremse_hinten = $_POST['Bremse_hinten'];
  23. $ABS = $_POST['ABS'];
  24. $Länge = $_POST['Länge'];
  25. $Breite = $_POST['Breite'];
  26. $Höhe = $_POST['Höhe'];
  27. $Trockengewicht = $_POST['Trockengewicht'];
  28. $zulässiges_Gesamtgewicht = $_POST['zulässiges_Gesamtgewicht'];
  29. $Tankvolumen = $_POST['Tankvolumen'];
  30.  
  31. $sql2="SELECT Zugriff FROM Zugang WHERE User = '$User'";
  32. $result2 = mysql_query($sql2);
  33. $row2 = mysql_fetch_array($result2);
  34.  
  35. if ($Passwort == $row2["Zugriff"]) {
  36.  
  37. mysql_query("INSERT INTO Moped (Modell, Hubraum, Nennleistung, Höchstgeschwindigkeit, Kraftstoffart, Radstand, Reifen_vorne, Reifen_hinten, Bremse_vorne, Bremse_hinten, ABS, Länge, Breite, Höhe, Trockengewicht, zulässiges_Gesamtgewicht, Tankvolumen) VALUES ('$Modell', '$Hubraum', '$Nennleistung', '$Höchstgeschwindigkeit', '$Kraftstoffart', '$Radstand', '$Reifen_vorne', '$Reifen_hinten', '$Bremse_vorne', '$Bremse_hinten', '$ABS', '$Länge', '$Breite', '$Höhe', '$Trockengewicht', '$zulässiges_Gesamtgewicht', '$Tankvolumen')");
  38.  
  39. $sql3="SELECT ID FROM Moped";
  40. $result3 = mysql_query($sql3);
  41. $anzahl = mysql_num_rows ($result3);
  42.  
  43. $Name = "Bild" .$anzahl. ".jpg";
  44.  
  45. if($dateityp[2] != 0) {
  46.  
  47. if($_FILES['Datei']['size'] <  102400) {
  48. move_uploaded_file($_FILES['Datei']['tmp_name'], "./Mopedbilder/". $Name);
  49.  
  50. $img_src = $Name;
  51. $new_image_width = "100";
  52. $new_image_height = "80";
  53. $folder_scr = "./Mopedbilder";
  54. $des_src = "./Mopedbilderklein";
  55. list($src_width, $src_height) = getimagesize($folder_scr."/".$img_src);
  56.  
  57. $image = imagecreatefromjpeg($folder_scr."/".$img_src);
  58. $new_image = imagecreatetruecolor($new_image_width, $new_image_height);
  59. imagecopyresampled($new_image, $image, 0, 0, 0, 0, $new_image_width,$new_image_height, $src_width, $src_height);
  60. imagejpeg($new_image, $des_src."/".$img_src, 100);
  61.  
  62. imagedestroy($image);
  63. imagedestroy($new_image);
  64.  
  65. } else {
  66. }
  67.  
  68. } else {
  69. }
  70.  
  71. header("Location: test3.php");
  72.  
  73. } else {
  74. }
  75.  
  76. }
  77. ?>

Hans K.

  • Gast
Das war es. Jetzt haben wir eine recht komfortable Möglichkeit Daten in die MySQL Datenbank einzutragen. Zudem wird ein zusätzliches verkleinertes Bild erzeugt, welches in Übersichten verwendet werden kann.

Außerdem können mehrere User mit dem Formular arbeiten.
(Dabei ist natürlich die Sicherheit zu beachten! Es ist gut zu überlegen, wer den Zugang bekommt, Passwörter sollten auch schon mal gewechselt werden und es schadet sicherlich auch nicht, wenn das Formular in einem geschützten Verzeichnis eingesetzt wird (Pfade anpassen!).

Hans K.

  • Gast
Änderungswünsche, Fehler oder Diskussionen können wir hier führen: Diskussion zur Erstellung von Einträgen in der Datenbank mit einem Formular

Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion

 


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann empfehle ihn doch weiter... ;)