Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion

collapse

* Wichtige Mitglieder-Information

Da immer noch Mails verwunderter "Mitglieder" bei mir ankommen, weil Login und Registrierung nicht funktionieren... das Forum ist seit geraumer Zeit geschlossen und steht ausschließlich als Nachschlagewerk zur Verfügung. Einerseits bin ich froh, diesen Schritt gewagt zu haben... auf der anderen Seite... wenn ich hier manchmal so lese... es war doch "'ne geile Zeit" mit euch! Macht's gut!

Beste Grüße nettesekel

* Friendship

DER Katzenblog – mit tollen Tipps und Ideen für deine Katze(n) <3

Die letzten Beiträge

Autor Thema: Publizieren der Website mit NetObjectsFusion  (Gelesen 2017 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nettesekel

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8181
Publizieren der Website mit NetObjectsFusion
« am: 24. Juni 2013, 17:36:09 »
Wie man seine Hompage direkt aus NOF heraus veröffentlichen (publizieren), also auf den eigenen Server übertragen - kann zeigts diese Anleitung.

Dazu klickt ihr zunächst in der oberen Symbolleiste auf den Button "Site publizieren".

Es öffnet sich ein kleines Fenster, in welchem ihr das Icon mit dem Stift anklickt.



« Letzte Änderung: 07. Oktober 2013, 15:50:30 von nettesekel »

Offline nettesekel

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8181
Re: Publizieren der Website mit NetObjectsFusion
« Antwort #1 am: 24. Juni 2013, 18:51:09 »
Es öffnet sich ein neues Fenster, in welchem wir ein Publizierungsprofil für die Fernpublizierung einrichten. Hierzu klicken wir zunächst einmal den Button "Neu" an.


« Letzte Änderung: 24. Juni 2013, 19:16:55 von nettesekel »

Offline nettesekel

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8181
Re: Publizieren der Website mit NetObjectsFusion
« Antwort #2 am: 24. Juni 2013, 19:01:05 »
Die Fensteransicht ändert sich und ihr habt die Möglichkeit eure persönlichen Serverdaten anzugeben... hauptsächlich wären das, eure Domain... der Benutzernamen und das Kennwort für euren Webspace...

Das Feld "Vereichnis" bleibt - wenn ihr nicht in ein Unterverzeichnis publizieren möchtet - leer.
Solltet ihr z.B. mehrere Domains über einen Paket laufen lassen, dann macht es Sinn, die einzelnen Domains in Verzeichnisse zu publizieren und im Menü eures Providers die einzelnen Domains auf das jeweilige Verzeichnis umzuleiten.
In diesem Falle würdet ihr bei "Verzeichnis" / gefolgt vom Namen des Verzeichnisses eintragen also z.B.

/Test

(auf diese Art kann man übrigens auch ein Testverzeichnis erstellen)

Wenn ihr den Testbutton klickt, bekommt ihr eine Rückmeldung darüber ob NOF sich nun mit eurem Server verbinden kann oder nicht. Sollte die Meldung negativ ausfallen, dann überprüft eure Eingaben.

Ist die Verbindung zum Host erfolgreich, dann klickt ihr den Schließen-Button und gelangt zurück zur letzten Ansicht, auf welcher ihr nun mit einem Klick auf den Publizieren-Button die Veröffentlichung eurer Website im Internet startet.


« Letzte Änderung: 24. Juni 2013, 19:56:02 von nettesekel »

Offline nettesekel

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8181
Re: Publizieren der Website mit NetObjectsFusion
« Antwort #3 am: 24. Juni 2013, 19:11:26 »
Wenn ihr später eure Website erneut publizieren möchtet, dann klickt ihr wieder den Button "Site publizieren".
Im sich öffnenden Fenster könnt ihr nun im oberen Pulldownmenü zwischen lokaler Publizierung oder eurer Fernpublizierung auswählen...

Setzt ihr ein Häkchen bei "nur veränderte Assets...", dann werden nicht all eure Assets neu auf den Server geladen und die Publizierung kostet weniger Zeit... macht Sinn, wenn nur Text geändert wurde und sonst nichts.



Im unteren Puldownmenü könnt ihr auswählen, ob alle Seiten, nur die aktuell geöffnete Seite oder bestimmte manuell ausgewählte Seiten publiziert werden sollen.




Der Klick auf den Publizieren-Button startet auch jetzt wieder die Veröffentlichung...


Viel Erfolg!  :)
« Letzte Änderung: 21. Juli 2014, 12:37:36 von nettesekel »

Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion