Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion

collapse

* Wichtige Mitglieder-Information

Da immer noch Mails verwunderter "Mitglieder" bei mir ankommen, weil Login und Registrierung nicht funktionieren... das Forum ist seit geraumer Zeit geschlossen und steht ausschließlich als Nachschlagewerk zur Verfügung. Einerseits bin ich froh, diesen Schritt gewagt zu haben... auf der anderen Seite... wenn ich hier manchmal so lese... es war doch "'ne geile Zeit" mit euch! Macht's gut!

Beste Grüße nettesekel

* Friendship

DER Katzenblog – mit tollen Tipps und Ideen für deine Katze(n) <3

Die letzten Beiträge

Autor Thema: Eigene Verzeichnisse in NetObjects Fusion anlegen  (Gelesen 1823 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nettesekel

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8181
Eigene Verzeichnisse in NetObjects Fusion anlegen
« am: 13. März 2013, 16:05:49 »
Hin und wieder macht es Sinn in einem NOF-Projekt eigene Verzeichnisse anzulegen. Wie z.B. um zusätzlich eingebundene Assets, wie Scriptdateien mit NOF in ein spezielles Verzeichnis publizieren zu lassen ohne ein FTP-Programm zu nutzen.

Hierzu geht Ihr in die Publizierenansicht Eures Projekts und legt einen neuen Ordner an. Diesen Ordner benennt Ihr nach Euren Vorstellungen. In meinem Beispiel heißt dieser Ordner „js”.





Wenn dieser Ordner nun auch noch Inhalt bekommt, dann wird er bei der nächsten Publizierung mittels NOF automatisch auf dem Server angelegt.
« Letzte Änderung: 01. April 2013, 22:11:41 von nettesekel »

Offline nettesekel

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8181
Eigenen Verzeichnissen in NOF ihre Inhalte zuweisen
« Antwort #1 am: 13. März 2013, 16:21:01 »
In meinem Beispiel möchte ich eine Datei namens "smoothscroll.js" mittels NOF in den Ordner "js" publizieren lassen. Die Datei habe ich bereits als neues Asset in mein NOF-Projekt eingebunden.

Also schaue ich in der Publizieren-Ansicht nach, wohin NOF diese Datei abgelegt hat. Ich vermute sie im Ordner Assets und genau dort werde ich auch fündig und schneide die Datei aus.




Da diese Datei künftig von NOF in den Ordner "js" publiziert werden soll, navigiere ich nun also über das Ordnersymbol mit dem Pfeil eine Ebene zurück und füge die ausgeschnittene datei in eben diesen Ordner ein.





Viel Spaß bei der Umsetzung!

« Letzte Änderung: 03. Juli 2014, 14:38:46 von nettesekel »

Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion