Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion

collapse

* Alles hat ein Ende...

Eine Weisheit der Dakota-Indianer sagt:
"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!"

Vor fast fünf Jahren habe ich die NOF-Community gegründet und nachdem just zu diesem Zeitpunkt das „alte NOF-Forum“ quasi über Nacht vom Betreiber geschlossen wurde, war mein Forum für viele Nutzer von NetObjects Fusion eine willkommene Alternative.

Inzwischen sind weit über 5000 NetObjects-Nutzer in der NOF-Community registriert und täglich kommen weitere hinzu. An interessierten Mitgliedern fehlt es also nicht. Was aber fehlt, sind Mitglieder, die Lust haben, anderen Nutzern bei der Lösung ihrer vielfältigen Probleme in der Anwendung von NetObjects Fusion zu helfen. Vielleicht, weil viele von ihnen - ebenso wie ich - das Interesse an NOF verloren haben und zwischenzeitlich mit anderen Programmen arbeiten.

Aktuell ist es so, dass der Support wie die Kosten für den Betrieb der NOF-Community fast ausschließlich von mir übernommen werden. Dies, und die Tatsache, dass ich die Arbeit mit NetObjects Fusion nicht mehr für zeitgemäß halte, veranlasst mich, den aktiven Forenbetrieb zu beenden. Die Beiträge, Tipps und Anleitungen aus den letzten Jahren stehen ab heute nur noch als Nachschlagewerk zur Verfügung.

Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen, die mich und die NOF-Community in den vergangenen Jahren unterstützt haben.

Beste Grüße nettesekel

Die letzten Beiträge

Autor Thema: Zusätzliche Assets in NOF einbinden  (Gelesen 1234 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nettesekel

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8181
    • Schatznasen- Der Katzenblog
  • NOF-Version: NOF 11
  • System: Windows Vista
  • System-Typ: 32bit
Zusätzliche Assets in NOF einbinden
« am: 07. August 2012, 09:24:36 »
Zusätzliche Assets in NetObjects Fusion (NOF) einbinden - Tutorial


Insbesondere dann, wenn wir externe Anwendungen in unsere NOF-Projekte integrieren, werden häufig Dateien verwendet, die in NOF selbst gar nicht eingefügt wurden.

Beispiel: Wir integrieren in unsere Website die overLIB-Funktion und lassen - sobald der Seitenbesucher den Link mit dem Mauszeiger “berührt” - über dem Link ein Bild einblenden. Die Angaben dazu, welches Bild eingeblendet werden soll und wo es sich befindet, befinden sich im eingefügten Code für die overLIB-Funktionen. Da das besagte Bild jedoch an keiner Stelle im Projekt direkt eingefügt wurde, wird es von NOF bei der Publizierung auch nicht in den entsprechenden Unterordner der lokalen Publizierung generiert, denn praktisch existiert dieses Bild in unserem Projekt zu diesem Zeitpunkt gar nicht.

Eine Möglichkeit dieses Bild bereit zu stellen wäre, es von Hand in den entsprechenden Unterordner der lokalen Publizierung und per FTP auf unseren Server zu kopieren.

Eine andere Möglichkeit ist, das Bild über die Assetverwaltung als Asset in unser Projekt einzubinden. In diesem Fall wird das eingebundene Asset bei lokaler oder entfernter Publizierung von NOF automatisch mit generiert und übertragen.

Die Vorgehensweise ist denkbar einfach. Wechselt in NOF in die Assetverwaltung oder Verwalten-Ansicht (neuere und ältere NOF-Versionen unterscheiden sich hier wieder ein wenig in Ansicht und Bezeichnung) und klickt dort in der oberen Menüleiste auf “Neues Asset” bzw. “Neue Datei”.  Es öffnet sich ein kleines Fenster, in welchem Ihr den “Durchsuchen”-Button anklickt.
Ein weiteres Fenster öffnet sich, in welchem wir in den Assetordner unseres Projekts navigieren. Ich bevorzuge es alle verwendeten Dateien zunächst von Hand in den Assetordner zu kopieren und von dort aus darauf zuzugreifen. So vermeidet man Probleme die ggf. auftreten könnten, wenn wir irgendwann mal unsere Festplatte aufräumen und Pfade zu verwendeten Dateien dabei eventuell verändert werden.
Auch in diesem Fall habe ich das gewünschte Bild bereits im Assetordner platziert und wähle es nun aus, um es in mein Projekt einzubinden.
 



Nachdem wir den “Öffnen”-Button geklickt haben, schließt sich das große Fenster wieder und in dem zuerst geöffneten Fenster erscheinen nun Dateiname und Speicherort der einzubindenden Datei. Wir setzen nun noch das Häkchen bei “Datei immer publizieren” und schließen den Vorgang mit einem Klick auf den “OK”-Button ab.
 



Wie Ihr seht, erscheint das eingebundene Asset nun neben allen anderen Assets in der Assetverwaltung. Das war’s auch schon!
 


 
« Letzte Änderung: 27. Dezember 2016, 13:51:01 von nettesekel »
Der neue Katzenblog mit vielen Tipps und Ideen für Katzenhalter.

Fragen - die inhaltlich ins Forum gehören - sind im Forum zu stellen und werden nur dort beantwortet. Anfragen dieser Art per PN bleiben unbeantwortet!


Avatar: fotolia.com  rat © Oleg Kozlov

Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion

 


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann empfehle ihn doch weiter... ;)