Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion

collapse

* Wichtige Mitglieder-Information

Da immer noch Mails verwunderter "Mitglieder" bei mir ankommen, weil Login und Registrierung nicht funktionieren... das Forum ist seit geraumer Zeit geschlossen und steht ausschließlich als Nachschlagewerk zur Verfügung. Einerseits bin ich froh, diesen Schritt gewagt zu haben... auf der anderen Seite... wenn ich hier manchmal so lese... es war doch "'ne geile Zeit" mit euch! Macht's gut!

Beste Grüße nettesekel

* Friendship

DER Katzenblog – mit tollen Tipps und Ideen für deine Katze(n) <3

Die letzten Beiträge

Autor Thema: NOF Design Links und css menue  (Gelesen 3534 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jim Panse

  • Community Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 88
Re: NOF Design Links und css menue
« Antwort #30 am: 16. November 2014, 15:55:54 »
Erscheinen die Links bei dir immer exakt in der Reihenfolge in der Styledatei, wie du sie erstellt hast und bleiben auch beim anlegen weiterer Klassen so?

Das hab ich noch nicht geprüft; würde mich aber ehrlich gesagt wundern wenn es in der Reihenfolge bliebe.

Tatsache ist aber, daß NOF die Empfehlungen für die Reihenfolge der Pseudoklassen der Links bereits in der style.css nicht einhält.

Schwer zu glauben, daß es eine Ordnung in der site.css gäbe.

Ich werde die Einträge mal händisch sortieren und dann mal schauen was NOF daraus macht.

Offline Jim Panse

  • Community Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 88
Re: NOF Design Links und css menue
« Antwort #31 am: 18. November 2014, 15:59:29 »
So, ich glaube ich verstehe jetzt was da passiert, oder passieren kann.
Hier spielen mehrere Faktoren zusammen und das Ganze wirkt ein wenig komplex.
Ich versuch mal mich auf das Wesentliche zu beschränken.

Zunächst gibt es da einen Mangel bei der Link-Definition in der Designansicht von NOF.
In der Registrierkarte "Grafik" wird uns unter "Verknüpfungen"
  • Verknüpft
  • Besuchter Link
  • Aktiver Link
  • Hover-Link
angeboten. Bereits die erste Option "Verknüpft" führt uns in die Irre.
Es wird nicht der Tag A:link geschrieben, sondern der übergeordnete Hyperlink Tag A.
Damit erhalten alle untergeordneten Pseudos die gleiche Formatierung, solange sie nicht durch Eigene ersetzt oder überschrieben werden.
Deshalb zeigt sich ein Link nach dem Publizieren zunächst so wie wir ihn definiert haben. Wird dieser Link jedoch aufgerufen,  so ist nach dem Neuladen der Ursprungsseite der Link nun im Status "visited". Jetzt greifen die Browser-Defaultsettings und gleicher Link erbt die Einstellungen des Browsers.
Der Tag A:link mit Bordmitteln gar nicht erstellt werden. Das ist nur unter "Selektoren" - "CSS-Regel hinzufügen" möglich.
Unter "Formatvorlagen verwalten" sind alle Linkdefinitionen möglich. Die Sortierung erfolgt im übrigen nach NOF-Gusto.

Also in Kurz:
verknüpft in Designansicht ist A; verknüpft in Formatvorlagen ist A:link
nicht definiertes A:visited wird durch Browservoreinstellungen ersetzt.

Ich hoffe, ich hab das so halbwegs verständlich hingekriegt.

Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion