Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion

collapse

* Wichtige Mitglieder-Information

Da immer noch Mails verwunderter "Mitglieder" bei mir ankommen, weil Login und Registrierung nicht funktionieren... das Forum ist seit geraumer Zeit geschlossen und steht ausschließlich als Nachschlagewerk zur Verfügung. Einerseits bin ich froh, diesen Schritt gewagt zu haben... auf der anderen Seite... wenn ich hier manchmal so lese... es war doch "'ne geile Zeit" mit euch! Macht's gut!

Beste Grüße nettesekel

* Löschung personenbezogener Daten

Mai 2018

Aufgrund der anstehenden gesetzlichen Änderungen in Sachen Datenschutz habe ich am 03.05.2018 eine umfassende Bereinigung unserer Datenbanken vorgenommen.

Bei dieser Bereinigung habe ich alle personenbezogenen und privaten Daten unserer Mitglieder aus den Mitglieder- , Beitrags- und Nachrichtendatenbanken gelöscht.

Konkret von der Löschung betroffen waren hierbei im Wesentlichen folgende Daten:

persönliche Avatare
E-Mail-Adressen
Angaben zum Wohnort
Angaben zum Geschlecht
Angaben zu Alter und Geburtstag
IP-Adressen
Websites und Websitetitel
Signaturen
Angaben zu diversen Messengern
Passwörter
Sicherheitsfragen und -antworten
Angaben zur verwendeten Programmversion
Angaben zum verwendeten Betriebssystem
sämtlicher persönlicher Schriftverkehr in Form privater Nachrichten

Beste Grüße nettesekel

* Alles hat ein Ende...

April 2017

Eine Weisheit der Dakota-Indianer sagt:
"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!"

Vor fast fünf Jahren habe ich die NOF-Community gegründet und nachdem just zu diesem Zeitpunkt das „alte NOF-Forum“ quasi über Nacht vom Betreiber geschlossen wurde, war mein Forum für viele Nutzer von NetObjects Fusion eine willkommene Alternative.

Inzwischen sind weit über 5000 NetObjects-Nutzer in der NOF-Community registriert und täglich kommen weitere hinzu. An interessierten Mitgliedern fehlt es also nicht. Was aber fehlt, sind Mitglieder, die Lust haben, anderen Nutzern bei der Lösung ihrer vielfältigen Probleme in der Anwendung von NetObjects Fusion zu helfen. Vielleicht, weil viele von ihnen - ebenso wie ich - das Interesse an NOF verloren haben und zwischenzeitlich mit anderen Programmen arbeiten.

Aktuell ist es so, dass der Support wie die Kosten für den Betrieb der NOF-Community fast ausschließlich von mir übernommen werden. Dies, und die Tatsache, dass ich die Arbeit mit NetObjects Fusion nicht mehr für zeitgemäß halte, veranlasst mich, den aktiven Forenbetrieb zu beenden. Die Beiträge, Tipps und Anleitungen aus den letzten Jahren stehen ab heute nur noch als Nachschlagewerk zur Verfügung.

Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen, die mich und die NOF-Community in den vergangenen Jahren unterstützt haben.

Beste Grüße nettesekel

* Friendship

DER Katzenblog – mit tollen Tipps und Ideen für deine Katze(n) <3

Die letzten Beiträge

Autor Thema: php-Script umschreiben  (Gelesen 2607 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ronny

  • Community Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 88
php-Script umschreiben
« am: 08. Oktober 2012, 16:01:52 »
Hallo Leute,


ich habe da ein "kleines" Spam-Problem.  :-&


Obwohl unsere Site noch nicht benutzt wird, sondern nur in ein Testverzeichnis hochgeladen wurde, bekomme ich schon täglich Mails mit automatisch ausgefüllten Formularen.  :-@ 
Komischerweise ist das Formular dann als HTML-Anhang in der Mail.
Dort sehe ich, dass komplett alle Felder ausgefüllt werden. Ein normal ausgefülltes und mit "senden" verschicktes Formular wird allerdings sauber übertragen.

Kann ich mein bestehendes Script ohne weiteres irgendwie um den unsichtbaren Spamschutz von Panda/Tommyerweitern?


Mein Script habe ich mir nämlich auch schon leicht abändern lassen, damit die gesendeten Daten in meiner Mail als Tabelle erscheinen und leere Felder in der Mail nicht auftauchen.  Wenn ich jetzt das Script aus dem TUT nehme, weiß ich nicht, wie ich das alles wieder dort rein bekomme.  :-$
Ich hänge mal den Link zu der Testseite sowie mein php-script mit an.


Beste Grüße Ronny


Link zur Site


<?php


$admin
'info@buffet-ndh.de';
//$admin= 'info@buffet-ndh.de';
$subject"Formular auf www.partyservice-nordhausen.de";
$message"Nachrichten an ".$admin.":<br /><br />\n\n";
$message .= "<table>";


foreach(
$_POST as $name=>$value) { 
   if(!empty(
$value)){
      
$message.= "<tr><td>$name:</td><td>$value</td></tr>\n";
   }
}


$message .= "</table>";
mail($admin$subject$message"From: " $_POST['Email'] . "\r\nContent-Type: text/html" );
header("Location: danke.html");
?>

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
<html>
<head>
<title>.:: Kontaktformular ::. Digipanda</title>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=ISO-8859-1">
<meta name="Keywords" content="Partyservice Nordhausen, Buffet, kalte Platten, Feier, Fest, Musik, DJ, DDR, Hochzeit, Geburtstag, Firmenfeier">
<meta name="Language" content="DE">
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="../../fusion.css">
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="../../style.css">
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="../../site.css">
</head>
<body style="margin: 0px;">
</body>
</html>
 
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2012, 12:33:53 von nettesekel »

Offline SwissKnife

  • Supporter
  • *****
  • Beiträge: 438
Re: php-Script umschreiben
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2012, 23:23:15 »
Hallo Ronny

Da gibt es Möglichkeiten ein Kontaktformular "spamsicher" zu machen...

Morgen Dienstag (08.10.) bin ich leider abwesend...aber am Mittwoch kann ich mich mit dem Problem befassen...kannst Du bis dahin warten?

Wir werden die richtige Lösung finden....

Gruss aus der Schweiz
Stefan

Offline Ronny

  • Community Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 88
Re: php-Script umschreiben
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2012, 23:57:06 »
Hallo Stefan,


vielen Dank für Deine Antwort.


Ich bin Dienstag eh auch den ganzen Tag auf einer Messe unterwegs.


Mittlerweile hat mir jemand, der sich mit Scriptsprache auskennt ein unsichtbares Eingabefeld eingebaut und im Script angegeben, dass die Formulare, in welchen das unsichtbare Feld ausgefüllt wird, auf eine andere Mailadresse umgeleitet werden.


So kann ich die Sache erstmal eine Zeit lang beobachten, ob auch wirklich die Spams aussortiert werden und die sauber ausgefüllten Formular an die richtige Mailadresse gesendet werden. Nach einer gewissen Testzeit könnte man das dann noch so umschreiben, dass die Spams dann gar nicht mehr versendet werden.


Leider ist so ein Script für mich ein absolut "bömisches Dorf".
Ich hoffe mal, dass es so funktioniert.


<?php


$admin
'info@buffet-ndh.de';
$admin_spam'Spam@buffet-ndh.de';
//$admin= 'info@buffet-ndh.de';
$subject"Formular auf www.partyservice-nordhausen.de";
$message"Nachrichten an ".$admin.":<br /><br />\n\n";
$message .= "<table>";


foreach(
$_POST as $name=>$value) { 
   if(!empty($value)){
      $message.= "<tr><td>$name:</td><td>$value</td></tr>\n";
   }
}


$message .= "</table>";


if(empty(
$_POST["anzahl"])){
   mail($admin$subject$message"From: " $_POST['Email'] . "\r\nContent-Type: text/html" );
}else{
   mail($admin_spam"Spam: " $subject$message"From: " $_POST['Email'] . "\r\nContent-Type: text/html" );
}
header("Location: danke.html");
?>

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
<html>
<head>
<title>.:: Kontaktformular ::. Digipanda</title>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=ISO-8859-1">
<meta name="Keywords" content="Partyservice Nordhausen, Buffet, kalte Platten, Feier, Fest, Musik, DJ, DDR, Hochzeit, Geburtstag, Firmenfeier">
<meta name="Language" content="DE">
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="../../fusion.css">
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="../../style.css">
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="../../site.css">
</head>
<body style="margin: 0px;">
</body>
</html>
 

Offline Ronny

  • Community Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 88
Re: php-Script umschreiben
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2012, 11:47:06 »
Zitat
Ich hoffe mal, dass es so funktioniert.


Mist. Funktioniert aus irgend einem Grund leider nicht. (facepalm)

Offline nettesekel

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8181
Re: php-Script umschreiben
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2012, 11:49:13 »
Es kommt eine spamsichere Formularlösung... ein wenig Geduld noch.  :)

Offline Ronny

  • Community Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 88
Re: php-Script umschreiben
« Antwort #5 am: 11. Oktober 2012, 11:55:55 »
OK. Danke Dir.  (clap)
Lasse es solange erstmal im Mailprog aussortieren.


Wünsch Dir ein schönes Wochenende

Offline SwissKnife

  • Supporter
  • *****
  • Beiträge: 438
Re: php-Script umschreiben
« Antwort #6 am: 11. Oktober 2012, 12:05:17 »
Hallo Ronny

Die Lösung ist da... :)  ich hab was gemacht...und das kann man nicht überlisten... (rofl)

nettesekel macht gerade ein Tutorial dazu...dauert sicher nicht mehr lange...

Gruss aus der Schweiz
Stefan
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2012, 12:15:19 von SwissKnife »

Offline Ronny

  • Community Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 88
Re: php-Script umschreiben
« Antwort #7 am: 11. Oktober 2012, 22:06:14 »
SUPER.
Freu mich drauf.  (clap)

Offline nettesekel

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8181
Re: php-Script umschreiben
« Antwort #8 am: 11. Oktober 2012, 22:21:36 »
Gib mir etwas Zeit... muss "nebenbei" auch noch nen Kunden zufriedenstellen...
Das Tut ist aber bereits in Arbeit und wird wie gewohnt anfängertauglich geschrieben.

Offline SwissKnife

  • Supporter
  • *****
  • Beiträge: 438
Re: php-Script umschreiben
« Antwort #9 am: 16. Oktober 2012, 00:33:24 »
Hallo Ronny

...es ist soweit....nettesekel hat ein Super-Tutorial verfasst...wie versprochen...

http://www.nof-academy.de/Ein%20spamsicheres%20Formular%20mit%20NetObjectsF%20Fusion%20und%20SwissKnife-SecureContactForm/index.html

Damit kannst Du Dein Problem lösen...

Viel Spass!

...und wenn etwas noch nicht klar ist..."hier werden Sie geholfen"... (rofl)

Gruss aus der Schweiz
Stefan
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2012, 00:38:13 von SwissKnife »

Offline Ronny

  • Community Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 88
Re: php-Script umschreiben
« Antwort #10 am: 16. Oktober 2012, 12:13:15 »
Jo. Super. Hab´s schon durchgelesen.


Danke Stefan,
danke Nettesekel



Zitat
Wenn Ihr in Eurem Formular mehr Formular-Felder benötigt, als in unserem Beispiel hier vorhanden sind, dann müsst Ihr das Script um diese Felder erweitern. Eine Codezeile für ein einzelnes Formularfeld sieht wie folgt aus:
$message_admin.= 'Beschriftung:         '.$_POST['Formularfeldname']."\n";


 (clap)  Ich habe in meinem Formular 157 Formularfelder.  (whew)
Dafür brauche ich dann wohl "etwas" länger

Offline nettesekel

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8181
Re: php-Script umschreiben
« Antwort #11 am: 16. Oktober 2012, 12:17:11 »
Ich habe auf Seite 1 im Tut gerade noch etwas vervollständigt. Letzter Absatz, letzter Screenshot...
Es wird auch noch eine Schnellanleitungkommen...

Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion