Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion

collapse

* Wichtige Mitglieder-Information

Da immer noch Mails verwunderter "Mitglieder" bei mir ankommen, weil Login und Registrierung nicht funktionieren... das Forum ist seit geraumer Zeit geschlossen und steht ausschließlich als Nachschlagewerk zur Verfügung. Einerseits bin ich froh, diesen Schritt gewagt zu haben... auf der anderen Seite... wenn ich hier manchmal so lese... es war doch "'ne geile Zeit" mit euch! Macht's gut!

Beste Grüße nettesekel

* Friendship

DER Katzenblog – mit tollen Tipps und Ideen für deine Katze(n) <3

Die letzten Beiträge

Autor Thema: Anzeigefehler beim Einbinden von HTML-Code  (Gelesen 1126 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sinner

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 28
Anzeigefehler beim Einbinden von HTML-Code
« am: 05. August 2014, 18:51:33 »
Hallo Community,
ich habe folgendes Problem:
ich habe auf meiner Seite einen MP3-Player eingebuunden (http://flash-mp3-player.net/players/multi/generator/)
Wenn ich nun den HTML-Code via Textfeld auf meinem Masterrahmen platziere und publiziere, sind meine Rollovertexte (auch im Masterrahmen) verschoben. Außerdem fangen die Songs nach jedem Seitenwechsel wieder von neuem an. Wie kann ich es realisieren, das die Songs durchlaufen, wenn ich Seiten wechsel und was muss ich machen, dass keine Anzeigefehler entstehen.
Für eure Bemühungen danke ich im Voraus.
Gruß
André

Offline Zappelo

  • Community Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 134
Re: Anzeigefehler beim Einbinden von HTML-Code
« Antwort #1 am: 08. August 2014, 08:50:24 »
füge mal dieses ein und teste

<PARAM NAME="SCALE" VALUE="exactfit">

und / oder

<param name= " wmode“ value= " transparent " >


Zitat
Außerdem fangen die Songs nach jedem Seitenwechsel wieder von neuem an.

Das geht nicht, es sei denn Du baust Dir eine OnPage

Versuche von Deinem Flashplayer abzukommen und schaue Dich nach einem HTML 5 Player um.

Deutschsprachiges NOF - Forum

Support und Tutorials rund um das Thema NetObjects Fusion